Minilautsprecher-Test

Es müssen nicht immer große Lautsprecher sein, wenn Sie am Notebook arbeiten oder die Spielkonsole nutzen wollen. Minilautsprecher können eine Alternative sein, sie sind praktisch und bieten teilweise eine erstaunlich gute Leistung und einen guten Klang. Diese Minilautsprecher sind zum Teil vielfältig verwendbar, für zu Hause und für unterwegs. In vielen verschiedenen Formen und in ansprechenden Designs sind diese Miniboxen erhältlich. Allerdings kommt es beim Kauf nicht nur auf das Design an. Wir erläutern Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten. In unserem Minilautsprecher Test stellen wir Ihnen einige solcher Modelle von verschiedenen Herstellern vor und gehen näher auf die Hersteller ein.

Minilautsprecher mit vielen nützlichen Merkmalen

Die Minilautsprecher sind, wie der Name bereits sagt, sehr klein und haben nur ein geringes Gewicht. Diese kleinen Boxen passen zum Teil in die Jacken- oder Hosentasche, sie sind oft nicht größer als ein Brillenetui. Es ist ihnen oft nicht anzusehen, dass sie tatsächlich eine erstaunliche Klangqualität und eine gute Leistung erbringen können. Die Minilautsprecher können Sie oft zu Hause und unterwegs gleichermaßen verwenden. Für die Arbeit am Notebook oder Tablet können Sie diese kleinen Boxen ebenso verwenden wie für den Musikgenuss vom Tablet oder Handy, für das Spielen an der Konsole und sogar als Freisprecheinrichtung. Für welche Zwecke Sie diese Miniboxen verwenden können, ist abhängig vom jeweiligen Modell. Diese kleinen Lautsprecher können teilweise sogar eine Alternative zu Kopfhörern sein, beispielsweise, wenn Sie Musik vom MP3-Player oder vom Handy abspielen wollen. Allerdings sollten Sie diese kleinen Lautsprecher für den Musikgenuss unterwegs nicht im Bus oder in der Bahn verwenden, da sonst andere ungewollt an Ihrer Musik teilhaben. Die Minilautsprecher werden mit Kabel oder kabellos, mit Bluetooth, angeboten, verschiedene Modelle können Sie mit Kabel und mit Bluetooth gleichermaßen nutzen. Verschiedene dieser kleinen Lautsprecher lassen sich an alle Geräte, die über einen 3,5-mm-Kopfhörerausgang verfügen, anschließen. Wichtig für den Einsatz unterwegs ist, dass Sie völlig unabhängig von einer Stromquelle sind. Daher verfügen diese kleinen Boxen zumeist über einen Akku. Verschiedene dieser Akkus sind baugleich mit Handy-Akkus und können daher sogar mit dem Ladegerät des Handys aufgeladen werden. Wichtig beim Kauf ist eine lange Laufzeit des Akkus, wenn Sie nicht in Ihrem Musikgenuss durch einen leeren Akku unterbrochen werden wollen. Mit einem USB-Ladekabel laden Sie die meisten dieser Geräte auf. Der Akku ist, je nach Modell, austauschbar oder fest verbaut. Bei einigen Modellen sind statt eines Akkus Batterien vorhanden. Verschiedene Lautsprecher lassen sich sogar aufschrauben und in ihrer Höhe variieren, um einen besseren Klang zu erzielen. Erstaunlich ist, dass die Tonwiedergabe bei diesen kleinen, sehr kompakten Modellen nur selten in Mono, sondern meistens in Stereo erfolgt. Im kleinen Gehäuse befinden sich zumeist zwei separate Speaker. Die Lautstärke können Sie nach Wunsch variieren. Die Lautsprecher verfügen über verschiedene Anschlüsse, so können Sie die Lautsprecher nicht nur an Smartphone, Notebook, Spielkonsole oder Tablet anschließen, sondern Sie können noch weitere Geräte anschließen.

Kleine Lautsprecher ganz groß

Wichtigstes Kriterium beim Kauf von Minilautsprechern ist der Klang. Bei vielen dieser kleinen Modelle ist der Klang außerordentlich gut, sogar bei jeder Lautstärke. Besonders gut ist der Klang bei den meisten Minilautsprechern in Innenräumen, da er dort noch durch die Wände verstärkt wird. Natürlich verfügen diese kleinen Lautsprecher nicht über einen integrierten Subwoofer, dazu sind sie einfach zu klein. Dennoch müssen Sie, wenn es Ihnen auf volle Bässe ankommt, nicht immer darauf verzichten, verschiedene Modelle bieten erstaunlich gute Bässe. Verschiedene Modelle sind mit einem Bass-Erweiterungssystem ausgestattet, das die Resonanz eines Subwoofers nachahmt und mit einem dehnbaren Vakuum arbeitet. Mit einem Regler können Sie bei den meisten Geräten die Lautstärke steuern. Möchten Sie Ihr Handy beim Autofahren nutzen und dabei die Hände frei haben, so sind viele dieser kleinen Lautsprecher als Handy-Freisprecheinrichtung nutzbar. Sie können einfach im Auto platziert werden. Beim Kauf sollten Sie nicht nur auf den Klang und die Ausstattung der Boxen achten, sondern Sie sollten zusätzlich daran denken, dass ein Ladegerät im Lieferumfang enthalten ist. Das ist nicht immer der Fall, daher sollten Sie ein Ladegerät gleich mitkaufen, falls das Ladegerät Ihres Handys nicht für die Aufladung des Akkus geeignet ist. Verschiedene Minilautsprecher sind besonders für den Outdoor-Einsatz ausgelegt, sie sind besonders robust und verzeihen schon mal das Herunterfallen aus einer bestimmten Höhe.

Minilautsprecher mit erstaunlichen Merkmalen

Die Minilautsprecher überzeugen teilweise mit erstaunlichen Merkmalen. Sie bieten nicht nur eine interessante Optik und sind in vielen Formen verfügbar, sondern sie bieten oft einen guten Klang und zum Teil sogar recht gute Bässe. Die kompakte Bauweise macht die kleinen Modelle so praktisch. Viele dieser kleinen Boxen sind vielfältig einsetzbar, sowohl in der Wohnung als auch im Freien und als Freisprecheinrichtung für das Handy.

Back to Top ↑