Wavemaster Minilautsprecher Test

In flachen und eleganten Designs kommen die Minilautsprecher von Wavemaster daher, die im Wavemaster Minilautsprecher Test mit guten Eigenschaften überzeugen. Wavemaster bietet neben Headphones und verschiedenen großen Lautsprechern Minilautsprecher an, die unter der Bezeichnung MOBI für mobil erhältlich sind. Wavemaster ist ein deutsches Unternehmen, das im Jahre 1996 von der C. Melchers GmbH & Co. KG gegründet wurde. Das Unternehmen konzentrierte sich anfangs vor allem auf Lautsprecher für den PC-Markt.

Wavemaster Minilautsprecher Test – ein gutes Klangerlebnis

Wavemaster hat es sich zum Ziel gesetzt, Klangerlebnisse neu zu gestalten. Das Unternehmen mit Sitz in Bremen bietet Ihnen Minilautsprecher aus hochwertigen Materialien und einem ansprechenden Design an, die im Wavemaster Lautsprecher Test mit hervorragenden Klangeigenschaften überzeugen konnten. Aufgrund ihrer runden Form bieten die kleinen Lautsprecher ein Klangfeld von 360 Grad. Sie sind mit einem Akku ausgestattet, die Akkulaufzeit liegt zumeist bei 10 Stunden. Verschiedene dieser Minilautsprecher verfügen über Bluetooth, so stören keine lästigen Kabel. Bei verschiedenen Modellen ist ein Verstärker integriert. Eine weitere nützliche Eigenschaft ist, dass Sie verschiedene Modelle ausfahren können, um noch mehr Resonanz für satte Bässe zu erhalten. An viele Geräte, beispielsweise an den MP3-Player, an das Smartphone, das Tablet oder das Notebook, lassen sich die Lautsprecher anschließen, um den Klang und die Lautstärke zu verbessern. Im Wavemaster Test überzeugten die kleinen Modelle mit Robustheit.

Wavemaster Minilautsprecher Test – robust und klangvoll

Im Wavemaster Minilautsprecher Test zeigten die kleinen Lautsprecher einen guten Klang. Sie lassen sich ausfahren und sind oft mit einem Verstärker ausgestattet, sie verfügen zum Teil über Bluetooth und überzeugen mit einer eleganten Optik.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑